| Abschlusswochenende vom 28. bis 30.6.

Die Walder Theatertage auf der Zielgeraden

Los geht es am Freitag, dem 28.6. um 14.30 Uhr auf der Bühne im Walder Schlauch mit den Auftritten der Schülerbands und des Chors "Voices", bevor am 18.30 Uhr das Abendprogramm beginnt.

Künstler spielen auf der Straße (u.a. Manic Freak und Noah Chorny), in der Luft (Trampolin Collage) oder auf dem Seil (Los Filonautas), bevor um 22.15 Uhr das Theater Gajes auf dem Schulhof der FALS seine Großproduktion "Odyssee" zeigt.

 

Auf der großen Gala am Samstagabend (19.30 Uhr, Theater Solingen) präsentieren die Theatertage ein Programm mit preisgekrönten internationalen Künstlern wie dem "Zirkus Morsa", dem Clown Jeff Hess und den Artisten "Los Filonautas". Durch das bunte Programm führt die außergewöhnliche "La Signora" Carmela del Feo.

Im Laufe des Abends werden auch die Preisträger des "Bergischen Theaterwettbewerbs" ausgezeichnet, der im April mit über 600 jungen Schauspielerinnen und Schauspielern über die Bühne ging.

 

Am Sonntag ist in Wald "Familientag". Junge Kultur wechselt sich ab mit einem Programm, das Jung und Alt begeistern wird.

Nach dem Konzert in der Walder Kirche um 13.00 Uhr mit Ensembles der Musikschule Solingen und der Friedrich-Albert-Lange-Schule spielt u.a. das außergewöhnliche Marionettentheater Buguel Noz.

Gleichzeitig ist 13.00 bis 18.00 Uhr ist in Wald verkaufsoffener Sonntag.

Foto: C. Kastner

Zurück