Preis der jungen Poeten

Mit fast 40 Teilnehmern und Teilnehmerinnen beim diesjährigen Preis der jungen Poeten, war die Anzahl der eingereichten Text so hoch wie in noch keinem Jahr zuvor. Zum dritten Mal in Folge wurde der Preis, gestiftet von der Rechtsanwaltskanzlei HSH, verbunden mit einem Geldbetrag, an ein vielversprechendes junges Talent vergeben. Wie viele der teilnehmenden Poeten und Poetinnen kam auch der Gewinner aus der Poetry-Slam Szene. Die sechsköpfige Jury lobte bei den Beiträgen die insgesamt hohe Qualität der Texte. Auch fiel auf, dass der Bereich der Selbstfindung ein immer wiederkehrender Themenschwerpunkt war, der sich auch bei dem Gewinnertext von Sven Hensel zeigte.

Zurück