24.6. Straßentheater am Freitag

Eröffnet wird das Straßentheaterfest am Freitag um 15:30 Uhr von den Schülerbands der FALS und mit dem Kunst- und Handwerkermarkt. Abends erwartet die Zuschauer eine "Soirée francaise" mit spektakulärem Straßentheater und viel französischer Lebensfreude.

18.00 Uhr Poetry Slam

Zum ersten Mal findet dieses Jahr ein Poetry Slam im Rahmen der Walder Theatertage statt. Sechs junge Poeten werden auf dem Walder Kirchplatz ihre selbstgeschriebenen Texte vortragen und um die Gunst des Publikums kämpfen. Dabei dürfen weder Kostüme noch Requisiten genutzt werden, alleine der Text und die Art und Weise des Vortrags werden von den Zuschauern bewertet. 

Theater Gajes

When Tomas met Julie

Theater Gajes

When Thomas met Julie ist eine bizarre, romantische Komödie auf Stelzen, eine Liebesgeschichte über ruhmloses Glücklichsein. 

Ein neuer Tag beginnt und Thomas öffnet seine Sauna- und Schwimmanlage. Als die schöne französische Julie einen Besuch abstattet, holt Thomas alles aus sich heraus, um ihr den Hof zu machen. In seinem hektischen Wetteifern um die Gunst Julies scheint er geradezu alles zu vermasseln. Eine wahre Liebesgeschichte, die sich fast in einen Alptraum verwandelt. Fühlt die elegante Julie sich zu Thomas, trotz seiner stümperhaften Eskapaden, hingezogen?

Kitschnette

Aux p‘tits Oignons

Kitschnette

Eine wunderschöne und begehrenswerte Frau sucht den Weg in die Öffentlichkeit, auf der Suche nach der großen Liebe und sie findet den Mann ihres Herzens. Sie kocht ihm leidenschaftlich eine Mahlzeit „Aux p’tits Oignons“- zu Deutsch, mit Sorgfalt. Doch es funktioniert nicht alles wie sie sich das vorgestellt hatte, die Zwiebeln lösen Tränen aus, welche sie nicht mehr kontrollieren kann und die wahren Absichten der „großen Liebe“ kommen plötzlich ans Tageslicht.

Bängditos

Ente gut, alles gut!

Bängditos

Wenn zwei französische Touristen sich in der Straße verlieren und mit ihrem charmanten Enthusiasmus alle in ihr heikles Malheur verwickeln, wird niemand vermuten, dass sie jemals ihren Weg zurück nach Paris finden könnten. Mit grandiosem Eifer werden Situationen verfahrener, Straßen auswegloser und Passanten hektischer. Doch ihr nonchalantes "Deux minutes" beruhigt, auch wenn aus 2 Minuten oft 45 Minuten Spektakel werden.

Musette pour tous

Musette pour tous

Musettes – das sind diese französischen Akkordeonwalzer, die häufig in Pariser Straßencafés zu hören sind und die man aus alten französischen Filmen kennt. Das Trio „Musette pour tous“ bringt diese Musik, die man mit Frankreich verbindet, bei der man ins Träumen gerät und in Gedanken durch das Künstlerviertel Montmartre schlendert, nach Wald und wird den französischen Abend musikalisch untermalen.

Zurück