Veri: Typisch Verien!

Seit 2004 tritt Thomas Lötscher mit seiner Figur „Veri“ auf. Eigentlich heißt er Franz-Xaver. Aber für lange Namen ist heute keine Zeit mehr. Deshalb einfach: Veri. Kurz, knapp, knackig. Wie die Bademode. Außer in Amerika. Da sind Bikinis aus gesetzlichen Gründen – 80 Prozent von Po und Busen müssen bedeckt sein – eher großflächig. Was sich auf Baumwollfelder in Bangladesch negativ auswirkt. Positiv hingegen ist die Klimaerwärmung. Jedenfalls in Mallorca. Veri bietet Orientierungshilfe in der Urlaubswelt. Für Deutsche in der Schweiz. Und umgekehrt „Das Verbindende“, resümiert er, „sind die gemeinsamen Unterschiede“.

Der Innerschweizer Kabarettist verkörpert den etwas linkischen, aber liebenswerten Veri überzeugend. Witzig, wie er sich über den Kampf um die Liegen am Pool aufregt. Politisch unkorrekt sinnierend über Ver- und Entsorgung von Senioren. Bitterböse spottend über Politiker und die wirklich Mächtigen.

Veri ist ein kleiner Mann, der große Gedanken wälzt und diese in einem unterhaltsamen Kabarettabend preisgibt.

Und zum Abschluss noch dieser wichtige Hinweis: Das Publikum ist gebeten, an diesem Abend der Entsorgung harrende Ferienandenken für Veris Souvenirtauschbörse mitzubringen.

Alle Medienberichte in der Übersicht

2017 Rigi Anzeiger: „... begeistert die Premierengäste ... man spürt, dass er gründlich recherchiert, seine Figur verkörpert er glaubwürdig, seine Bühnenpräsenz ist beeindruckend.“

2017 Augsburger Allgmeine (D) „Schlitzohrig, verschmitzt, leise pointiert und hintergründig ... Das Publikum reagiert in Frauenriedhausen mit herzerfrischendem Lachen und anhaltendem Beifall und lässt den Erzähler pointenreicher Absurditäten des Lebens nicht ohne Zugabe von der Bühne.“

2017 Süddeutsche Zeitung (D) „Gekonnt webt er unzählige Geschichten ineinander. Mit dem wiederkehrenden „Jetzt bin ich aber ein wenig vom Weg abgekommen“ greift er das vorige Thema wieder auf, vertieft es, nur um erneut - scheinbar - abzuschweifen und ein neues Fass der Heiterkeit aufzumachen.“

2016 Entlebucher Anzeiger (Rück-Blick 2016): „Veri machte so manchen Vertreter aus Politik und Wirtschaft mit viel Scharfsinn und Witz lächerlich. ... Veri hat all diese Fragen mit dem nötigen Ernst thematisiert und in das kostbare Kleid der Komik verpackt.“

Ort: PZ der FALS

VVK: 8 (erm.) / 15 € ; 12 (erm.) / 18 €

solingen-live.de

Zurück