EUROPA Premiere in Solingen: Jan Lundgren · Gregory Privat · Hans Backenroth

am , Theater und Konzerthaus Solingen

Mit Jan Lundgren, Gregory Privat und Hans Backenroth feiert die europäische Spitzenklasse des Jazz Europapremiere in Solingen.

Tickets: theater-solingen.de, solingen-live.de

Carmela De Feo - La Signora

am , Stadtsaal Wald – Solingen

Carmela De Feo, die Rabattmarke des deutschen Kabarett zeigt in ihrem neuen Programm: Allein unter Geiern, dass Schicksal durchaus Spaß machen kann.

Tickets: solingen-live.de

The 10String Orchestra – Tom Götze (Bass) & Stephan Bormann (Guitars)

am , Ev. Kirche Wald

Tom Götze und Stephan Bormann spielen mit berührender Intensität, prägnanter Leidenschaft und mitreißender Dynamik, wodurch allein Bass und Gitarre den Eindruck einer orchestralen Dimension zu vermitteln im Stande sind.

Tickets: solingen-live.de

Teaser zum Konzert mit Jan Lundgren

Wer eine Vorstellung davon gewinnen möchte, wer Jan Lundgren ist, sollte sich dieses kurze Video anschauen und reinhören!

| Absage von Jule Malischke

Jule Malischke musste leider Ihre Teilnahme am Konzert absagen, deshalb haben die Walder Theatertage kurzfristig Ersatz gesucht und gefunden mit dm 10String Orchestra. Ohnehin war den Walder Theatertagen diese Formation für 2022 aufgefallen.

Tom Götze und Stephan Bormann spielen mit berührender Intensität, prägnanter Leidenschaft und mitreißender Dynamik, wodurch allein Bass und Gitarre den Eindruck einer orchestralen Dimension zu vermitteln im Stande sind. Ihre Musik ist eine fesselnde Mischung aus Konzertmusik, Pop, Worldmusic und Jazz.

Wir sind heute Morgen gerade dabei, Sand, Wasser, Ton und Licht mit der Regie von Theater Anu so zu gestalten, dass der Stadtpark zur Bühne wird, da erreichte uns die Nachricht, Karten für Freitag ausverkauft!

Nach kurzer Rücksprache mit dem Theaterensemble Anu haben wir kurzfristig entschieden, dass nach der Veranstaltung mit den Fluthelfern am Donnerstag, dem 23.09.2021 weitere Inszenierungen erfolgen, für die das Solinger Publikum Karten über die bekannten Vorverkaufsstellen erwerben kann.

Tickets: solingen-live.de

| Schirmherr Oberbürgermeister Tim Kurzbach

Außergewöhnliche Künstlerinnen und Künstler, eine NRW Premiere im Öffentlichen Raum mit der Großinszenierung des Berliner Ensembles Theater Anu, eine Europa-Premiere mit exzellenten Musikern im Konzertsaal, Spielorte wie die Kirche, der Stadtsaal oder das Stadttheater und frische und neue Kooperationen, fulminanter können die Walder Theatertage nicht starten, so einvernehmlich auch die Freude des Kuratoriums unter der Leitung von Prof. Dr. Lutz Becker und Barbara Eufinger. „Besonders freuen mich die Ideen und das Engagement des Vorstandes und des Beirates, so wird es auch eine sehr schöne Veranstaltung für alle Fluthelfer geben”, so Peter Wirtz für den Vorstand der Walder Theatertage.

Programm und Vorverkauf

| Oberbürgermeister Tim Kurzbach übernimmt die Schirmherrschaft

Für die Freunde der Walder Theatertage sicherlich eine gute Nachricht, ab dem 24.September werden die Walder Theatertage unter Berücksichtigung der jeweiligen Hygienevorschriften wieder mit kulturellen Veranstaltungen das Kulturleben der Stadt bunter gestalten. Auftakt wird eine Veranstaltung im Walder Stadtpark sein, gefolgt von Lesungen, Musikveranstaltungen und Kabarettveranstaltungen.

Jetzt beginnt ein neues Kapitel der Walder Theatertage

Möglich wird dies durch den gegründeten Verein Walder Theatertage. Den siebenköpfigen Vereinsvorstand bilden Peter Wirtz (Vorsitzender), Simone Theyßen-Speich und Reiner Daams (beide als stellvertretende Vorsitzende), Philip Plath von der Sparkasse als Schatzmeister sowie Rita Thomas, Bernd Reinzhagen und Hartmut Ober als weitere Vorstandsmitglieder.
„Die Gründungsmitglieder des Vereins, wie die Kuratoriums- und Beiratsmitglieder sind alle bereit den neu gegründeten Verein tatkräftig und mit neuen Ideen zu unterstützen“, so Peter Wirtz, so dass mit dem Verein neue Veranstaltungsformate entwickelt werden können und sowohl Veranstaltungen im Öffentlichen Raum wie besondere Kulturveranstaltungen in passenden Räumen das Publikum erstaunen werden.

Kuratorium unterstützt den Verein

„Die Walder Theatertage entwickeln seit Jahren Impulse für das kulturelle Leben in der Stadt und strahlen damit weit über die Grenzen Solingens hinaus. Sie sind ein unverzichtbarer Stützpfeiler für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und Teilhabe in Wald, beleben die lokale Wirtschaft und sind so ein unverzichtbarer Beitrag für Attraktivität und Lebensqualität in der Stadt. Für das Kuratorium konnten bereits angesehene Persönlichkeiten aus den Bereichen Stadtgesellschaft, Kultur, Medien, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft gewonnen werden, die dem Verein unterstützend und beratend zur Seite stehen, um mit ihm neue Ideen und attraktive Projekte zu entwickeln,“ so Prof.Dr. Lutz Becker von der Fresenius Hochschule aus Köln.

Im Kuratorium wirken mit:

  • Prof. Dr. Lutz Becker
  • Sonja Baumhauer
  • Bernhard Boll
  • Barbara Eufinger
  • Horst Gabriel
  • Marcel Hafke
  • Josef Neumann
  • Thomas Phiipzen
  • Birgit Zeier.

„Bei den Walder Theatertagen sind Menschen zusammen gekommen, die mit Herzeblut diese Veranstaltungsreihe lieben und gleichzeitig Organisationserfahrung einbringen können, so dass Kulturveranstaltungen auch unter Pandemie-Bedingungen stets unter dem Leitsatz des vernünftig Machbaren stattfinden“, so Ulrike Quintar die mit Gerd Brems, Rainer Francke, Bettina Fischer und Renate Weidenhaupt-Wirtz dem zupackenden Beirat angehören.
„Für das Solinger Publikum entstehen spannende und neue Produktionen und Kooperationen“ ist sich Peter Wirtz sicher.

Zur vollständigen Presseerklärung

Zum Mitgliederflyer

Liebe Unterstützer und Freunde der Walder Theatertage,

der Schulleiter der Friedrich-Albert-Lange-Schule und Hauptorganisator der Walder Theatertage Peter Wirtz ist zum 1. Februar 2021 in den wohlverdienten Ruhestand eingetreten. Mit dem Ende seiner Zeit an der FALS wird sich auch die bisherige Rechts- und Organisationsform der Walder Theatertage verändern. Viele wichtige Elemente wie z.B. der Bergische Theaterwettbewerb werden der FALS erhalten bleiben, das Rahmenprogramm aber wird losgelöst von der Schule auf andere Füße gestellt. Deshalb wird auch der Internetauftritt der Walder Theatertage demnächst von der schulischen Seite abgekoppelt, aber natürlich weiterhin unter www.walder-theatertage.de erreichbar bleiben.

Wir hoffen, dass Corona den Kulturschaffenden bald wieder eine Chance lässt.