Termin entfällt! Taxi Damaskus: Konzertlesung mit Aeham Ahmad und Andreas Lukas

am , Ev. Kirche Wald

Mit seiner Musik will der Pianist Aeham Ahmad Brücken bauen und ein Zeichen setzen. Seine Botschaft "Music for hope" führt Schicksale und Menschen zusammen.

Tickets: solingen-live.de

Verschoben! Axel Hacke liest und erzählt: Im Bann des Eichelhechts

am , Ev. Kirche Wald

Genauer Termin steht noch nicht fest! Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere.

Tickets: solingen-live.de, Bücherwald

Jan Lundgren, Gregory Privat und Hans Backenroth

Kulturmanagement und Walder Theatertage präsentieren eine Premiere europäischer Spitzenmusiker im Theater und Konzerthaus.

Am Samstag, dem 29.6. wurden im Rahmen der Abschlussgala der 22. Walder Theatertage die diesjährigen Preisträger des Bergischen Theaterwettbewerb ausgezeichnet und der Preis der Jungen Poeten verliehen.

Bestens unterhalten von einem abwechslungsreichen Programm mit hochkarätigen Künstlern nahmen die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler ihre Preise entgegen. 

| Abschlusswochenende vom 28. bis 30.6.

Nach vielen schönen und erfolgreichen Veranstaltungen gehen die Walder Theatertage traditionell mit dem Straßentheaterfest und der Großen Gala zu Ende.

Rund um die Walder Kirche (28. und 30.6.) und im Solinger Theater (29.6.) erwartet die Besucher ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm aus Straßentheater, Musik, Artistik, Comedie und Junger Kultur.

Straßentheaterprogramm

"Junge Kultur sichtbar machen" – das ist eines der Ziele der Walder Theatertage. Eingebettet in ein professionelles künstlerisches Programm wird Kindern und Jugendlichen immer wieder Raum gegeben, die Ergebnisse ihrer kreativen Arbeit, sei es in Theater, Musik oder Kunst, der Öffentlichkeit zu zeigen, mit Künstlern zu arbeiten und  sich von Ihnen inspirieren  zu lassen - so auch beim Straßentheater der Walder Theatertage am 28. und 30. Juni.

 "Junge Menschen machen Theater" hieß es vom 8. bis 10. April im PZ der Friedrich-Albert-Lange-Schule. 24 Theatergruppen haben sich um einen der begehrten Theaterpreise beworben, über 600 Kinder und Jugendliche auf der Bühne ihr Bestes gegeben. Nun hat die Jury entschieden und die Preisnominierungen bekannt gegeben. Hier sind sie:

 

 "Junge Menschen machen Theater" heißt es vom 8. bis 10. April im PZ der Friedrich-Albert-Lange-Schule. 25 Theatergruppen mit Kindern und Jugendlichen bewerben sich um einen der begehrten Theaterpreise. Wer wann was spielt, kann dem Auftrittsplan entnommen werden. Der Eintritt ist frei, Zuschauer sind immer willkommen.